Papers

Jazzaffine Musik im Gottesdienst

Der zeitgenössische Jazz fand seit den 1960ern mit innovativen Grenzgängern wie dem Perkus­sionisten Pierre Favre da und dort Eingang in liturgische Zusammenhänge. Weiterhin sucht jazzaffine Musik nach ihrem Platz in Gottes­diensten. Ein Beitrag von Stephan Schmid-Keiser für die Schweizer Kirchenzeitung.