KulturKircheGoldküste jazz+more: Pablo Held Trio feat. Nelson Veras

Dec 04, 2020 08:00 PM Reformierte Kirche, Küsnacht Zürich iCal
Jazzgottesdienst, Liturgischer Jazz, Konzert

Pablo Held gilt als einer der talentiertesten Jazzpianisten

und wagemutigsten Improvisatoren.

seine fast telepathische Kommunikation bekannt.

John Scofield war derart gefesselt, dass er das Trio als

«eine der großen Bands der heutigen Zeit» beschrieb.

Das im Frühjahr 2020 erschienene Album, hat das Trio mit

dem brasilianischen Gitarristen Nelson Veras eingespielt,

welcher bei einigen gemeinsamen Auftritten augenblicklich

den Geist und die Philosophie des Trio aufsog und der

Musik dabei neue Impulse gab.

Pablo Held hat mit seinem Trio bereits zehn erfolgreiche

Alben veröffentlicht. Viele der Einspielungen landeten auf

den Bestenlisten der weltweiten Fachpresse. Unter anderem

ergaben sich Zusammenarbeiten mit John Scofield,

Ralph Towner, Chris Potter und anderer Jazzgrössen.

Jonas Burgwinckel ist ein herausragender international

gefragter Jazzschlagzeuger. Zahlreiche Jazzpreise, über

50 CDs und zahlreiche Radio- und Fernsehmitschnitte

dokumentieren seinen grossen Erfolg.

Robert Landfermann ist ein gefragter Jazzbassist.

Er spielt in verschiedenen Formationen auf der ganzen

Welt an allen wichtigen Jazzfestivals und grossen Konzerthäusern.

Nelson Veras ist ein begnadeter brasilianischer Jazzgitarrist.

Er wurde 1991 von Pat Metheny entdeckt, absolvierte

sein Jazzstudium in Paris und arbeitete dort unter

anderen mit Lee Konitz zusammen, als Sideman spielte

er mit Michel Petrucciani und vielen anderen.

Pablo Held, Piano | Robert Landfermann, Bass | Jonas Burgwinckel, Schlagzeug

| Nelson Veras, Gitarre | Pfr. René Weisstanner

Musik–Spiritualität–Genuss.

In jazz+more verbinden sich die Klänge des Jazz mit

Worten aus Bibel, Lyrik und Gegenwartsliteratur.

Nach einem feinen Apéro geniessen wir die Musik bis

in den Abend hinein ...